Person in Zwangslage: Baby im Fahrzeug eingeschlossen

Person in Zwangslage: Baby im Fahrzeug eingeschlossen

Am Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren aus Arholzen, Deensen, Schorborn und Stadtoldendorf zu einer technischen Hilfeleistung in den Weiler Schießhaus alarmiert. In dem Wohnort Schießhaus im Solling hatte eine Mutter ihr vier Monate junges Baby ins Fahrzeug gesetzt und die Tür geschlossen. Zeitgleich befand sich allerdings noch der Autoschlüssel im Fahrzeug, sodass dieses kurz darauf nicht...

Weiterlesen

Förderung der Volksbank eG für neun Kinder- und Jugendfeuerwehren

Förderung der Volksbank eG für neun Kinder- und Jugendfeuerwehren

Seit Jahren fördert die Volksbank eG in Eschershausen, Halle und Stadtoldendorf die Kinder- und Jugendfeuerwehren in ihrem Geschäftsgebiet. Von den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens profitierten auch in diesem Jahr wieder die 9 Kinder- und Jugendfeuerwehren der Ortschaften Halle, Bremke, Heyen, Stadtoldendorf, Eschershausen und Merxhausen. Zur Übergabe der Reinerträge, die bei der Feuerwehr in...

Weiterlesen

Mannschaftstransportwagen MTW2

Mannschaftstransportwagen MTW2

Florian HOL 22/17/2 Zweck: Personentransport Der Mannschaftstransportwagen dient im Einsatz, bei Übungen sowie Ausbildungsdiensten dem Transport von Personal zur Einsatzstelle bzw. zum Übungsort. Das Fahrzeug bietet u.a. auch die Transportmöglichkeit für die Kinder- und Jugendfeuerwehr. Der MTW2 wurde bis September 2018 bei der Ortsfeuerwehr Eschershausen genutzt, bis das Fahrzeug nach einer...

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen

Schwerer Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen

Die Meldung auf dem Funkalarmempfänger lies nichts Gutes erahnen. Mit Großalarm wurden die Einsatzkräfte um Braak zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert. Es sollte sich um einen Frontalzusammenstoß handeln und das lässt den Puls bei allen Beteiligten höher schlagen. Schnell waren die Rettungskräfte unterwegs und eilten zum Einsatzort. Neben den Feuerwehren der umliegenden...

Weiterlesen

Nach Gewitter schlägt die Brandmeldeanlage Alarm

Nach Gewitter schlägt die Brandmeldeanlage Alarm

Das kurze und heftige Gewitter mit Starkregen und Sturmböen sorgte am Nachmittag und Abend im Landkreis für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren. Auch in Stadtoldendorf mussten die Einsatzkräfte ausrücken. Aufgrund von Stromschwankungen im Leitungsnetz löste in einem Industriebetrieb am Holeburgweg die Brandmeldeanlage aus. Beim Eintreffen der ersten Stadtoldendorfer Einsatzkräfte standen die...

Weiterlesen

Türöffnung als Amtshilfe für die Polizei und den Rettungsdienst

Türöffnung als Amtshilfe für die Polizei und den Rettungsdienst

Am Abend wurde die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Amtshilfe in den Sollingweg alarmiert. Hier sollte für die Polizei und den Rettungsdienst eine Tür geöffnet werden, da in der verschlossenen Wohnung ein medizinischer Notfall anlag. Die Erkundung ergab, dass über ein Fenster im ersten Obergeschoss eine Möglichkeit des Zuganges bestand. Mittels Steckleiter konnten sich die Feuerwehrleute...

Weiterlesen

Feldarbeiten mit Kalkstreu sorgen für Feuerwehreinsatz

Feldarbeiten mit Kalkstreu sorgen für Feuerwehreinsatz

Die Aufregung und Aufmerksamkeit ist aufgrund der vorherrschenden Wetterlage besonders hoch. Das sorgte für einen Einsatz der Rettungskräfte zwischen Negenborn und Arholzen. Der Anrufer wollte einen entstehenden Flächenbrand an der L 583 zwischen Arholzen und Negenborn gesehen haben. Die Ortswehr Stadtoldendorf sowie die Polizei und der Rettungsdienst wurden daraufhin alarmiert. Vor Ort stellt...

Weiterlesen

Flackerndes Licht in Wohnung sorgt für Feuerwehreinsatz

Flackerndes Licht in Wohnung sorgt für Feuerwehreinsatz

Der neue Monat und die Nacht war noch nicht lang angebrochen, da wurden die Einsatzkräfte in Stadtoldendorf und Lenne zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in der Steinkuhle alarmiert. Aufgrund des Einsatzstichwortes ist immer auch die Ortsfeuerwehr Lenne in der Alarm- und Ausrückeordnung und eilte ebenso wie die Stadtoldendorfer Einsatzkräfte an den Ort des Geschehens. Vor Ort

Weiterlesen

Erneuter Brand der Strohballenmiete in der Arholzener Feldmark

Erneuter Brand der Strohballenmiete in der Arholzener Feldmark

Zum dritten Mal in Folge mussten die Ortsfeuerwehren zur abgebrannten Strohballenmiete fahren um wieder Glutnester zu löschen. Da die Polizei die Einsatzstelle bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht frei gegeben hatte konnte keine gänzliche Verteilung der Strohmassen durchgeführt werden. Während des Einsatzes konnten dann ein Grubber eingesetzt werden und damit dann die letzten Glutnester...

Weiterlesen

Feuermeldung zwischen Braak und Stadtoldendorf ist ein Fehlalarm

Feuermeldung zwischen Braak und Stadtoldendorf ist ein Fehlalarm

Feuermeldung für die Feuerwehr: Zwischen Braak und Stadtoldendorf soll es auf oder an einem Feld einen Flächenbrand geben. So die erste Meldung über Funk, als sich die Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf erneut auf dem Weg zum Einsatzort machten. Der Anrufer befand sich noch vor Ort und konnte dem Einsatzleiter Informationen geben. Es stellte sich allerdings

Weiterlesen

Aufflammendes Feuer sorgt für erneuten Einsatz der Feuerwehren

Aufflammendes Feuer sorgt für erneuten Einsatz der Feuerwehren

Folgeeinsatz für die Feuerwehren rund um Arholzen. Die vor zwei Tagen abgebrannte Strohballenmiete sorgte am Morgen erneut für den Einsatz der Feuerwehren. Noch vorhandene nicht sichtbare Glutnester und die derzeit vorherrschenden Temperaturen sorgten für diesen Einsatz. Vor Ort qualmten einige Stellen des betroffenen Bereiches und wurden mit Wasser abgelöscht. Hierzu nahmen die Einsatzkräfte...

Weiterlesen