Alarmierung „Sonderlage Einsatzleitwagen“, aufgrund teilweisem Ausfall des Digitalfunkes

Alarmierung „Sonderlage Einsatzleitwagen“, aufgrund teilweisem Ausfall des Digitalfunkes

Im Landkreis Holzminden kam es am heutigen Nachmittag zum teilweisen Ausfall des Digitalfunks für die Einsatz- und Rettungskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Als Maßnahme wurden daraufhin einige Feuerwehren alarmiert, um mit ihren Einsatzleitfahrzeugen eine örtliche Einsatzleitung einzurichten. In solch einem Fall der Alarmierung fahren dann die alarmierten Einsatzkräfte zu den...

Weiterlesen

Brandmeldeanlage in Entsorgungsbetrieb schlägt Alarm

Brandmeldeanlage in Entsorgungsbetrieb schlägt Alarm

In einem Entsorgungsbetrieb an der Deenser Straße in Stadtoldendorf hat nach Arbeitsende des Unternehmens die automatische Brandmeldeanlage Alarm geschlagen, sodass die Rettungsleitstelle in Hameln sofort die Feuerwehr alarmierte. Mit den ersten Fahrzeugen war die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf schließlich schnell vor Ort und konnte nach kurzer Erkundung bereits Entwarnung geben. In gleich zwei...

Weiterlesen

Gemeldeter Dachstuhlbrand ist Brand einer Gartenlaube

Gemeldeter Dachstuhlbrand ist Brand einer Gartenlaube

Das hätte auch schlimmer ausgehen können. So die weitläufige Meinung zu dem gemeldeten Einsatzstichwort und an diesem Ort. Denn Schießhaus liegt mitten im Solling, sehr idyllisch, mitten in der Natur, aber auch ohne ausreichendem Kommunikation- und Löschwassernetz. Nicht auszumalen, wenn sich das Einsatzstichwort bewahrheitet hätte. Aber zum Glück brannte „nur“ eine Gartenlaube...

Weiterlesen

Glutnester auf Dach: Schornsteinbrand an Einfamilienhaus

Glutnester auf Dach: Schornsteinbrand an Einfamilienhaus

An einem Einfamilienhaus in Arholzen kam es zu einem Schornsteinbrand. Augenzeugen hatten Glut auf dem Dach entdeckt und die Leitstelle über den Notruf 112 verständigt, diese löste mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand“ schließlich Alarm für die umliegenden Feuerwehren aus. Es rückten die Ortsfeuerwehren aus Arholzen, Deensen, Schorborn und Stadtoldendorf an, die Lage war schnell unter...

Weiterlesen

Nächtliche Personensuche rund um den Heukenberg bei Merxhausen

Nächtliche Personensuche rund um den Heukenberg bei Merxhausen

In den frühen Morgenstunden wurde die Einsatzkräfte aus dem südlichen Teil der Samtgemeinde zu einer Personensuche alarmiert. Laut der Meldungen der Polizei stammte die zu suchende Person aus dem benachbarten Ortschaft Mackensen. Am Feuerwehrhaus Merxhausen wurde mit den beiden Einsatzleitwagen der Samtgemeinde eine Einsatzleitung eingerichtet, die Rettungshundestaffel der JUH und die...

Weiterlesen

Rettungsdienst benötigt Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug

Rettungsdienst benötigt Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug

Am Abend wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr mit dem Hubrettungsfahrzeug zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine Person musste aus dem Gebäude transportiert werden. Nach gut einer halben Stunde konnte die Unterstützung beendet werden. Im Anschluss trafen sich die anwesenden Feuerwehrangehörigen zu einem gemeinsamen Gespräch, unter Beachtung der Abstandsregelungen, im...

Weiterlesen

Tragehilfe für den Rettungsdienst mit Hubrettungsfahrzeug

Tragehilfe für den Rettungsdienst mit Hubrettungsfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Stadtoldendorf unterstützte am Samstagmittag den Rettungsdienst bei einer Rettung einer Person. Diese musste aus dem 1. OG schonend auf Straßennoveau befördert werden, wofür der Teleskopgelenkmast der Feuerwehr eingesetzt wurde. Für die Dauer des Einsatzes musste die Lenner Straße einseitig für den Verkehr gesperrt werden.

Weiterlesen

Nächtliche Unterstützung des Rettungsdienstes mit Hubrettungsfahrzeug

Nächtliche Unterstützung des Rettungsdienstes mit Hubrettungsfahrzeug

Um kurz nach Mitternacht wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Auf der Lenner Straße musste eine verletzte Person aus einem Wohnhaus transportiert werden. Dazu wurde das Hubrettungsfahrzeug der Samtgemeinde eingesetzt. Nach Vorbereitung des Arbeitskorbes mit einer Krankentragenaufnahme wurde der Patient aus dem ersten...

Weiterlesen

Fehlalarm aufgrund Fehlalarmierung

Fehlalarm aufgrund Fehlalarmierung

Am Morgen kam es aufgrund von falschen Alarmierungen zu ein wenig Verwirrung innerhalb der Feuerwehren. In Kirchbrak wurde eine Rauchentwicklung in einem Kesselhaus gemeldet, zu dem der Löschzug Vogler und die Ortsfeuerwehr Bodenwerder ausgerückt waren und den Einsatz routiniert abarbeiteten. Aber auch in zahlreichen anderen Ortswehren lösten die Funkalarmempfänger zu diesem Ereignis aus und...

Weiterlesen

Unterstützung bei Tragehilfe für den Rettungsdienst aus unwegsamen Gelände

Unterstützung bei Tragehilfe für den Rettungsdienst aus unwegsamen Gelände

Am Nachmittag wurden die Einsatzkräfte aus Heinade und Stadtoldendorf zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport eine verletzten Person, aus unwegsamen Gelände, angefordert. Auf Höhe der Papiermühle, kurz vor Merxhausen, musste die Person ca. 300 m vom festen Weg entfernt zum Rettungswagen transportiert werden. Dazu wurde die Schleifkorbtrage des Hilfeleistungslöschfahrzeug...

Weiterlesen