Nachbereitung aufgrund vorheriger Ölspur. Warnschilder einsammeln

Nachbereitung aufgrund vorheriger Ölspur. Warnschilder einsammeln

Die am Wochenende vorgefundene und bearbeitete Verunreinigung durch Öl oder Benzin im Straßenverkehr von Stadtoldendorf (wir berichteten) hatte zur Folge, das die Verkehrsteilnehmer auf die Gefahrensituation hingewiesen werden mussten. Dazu wurden an den jeweiligen Stellen Warnschilder mit dem Hinweis auf eine Ölspur aufgestellt. Zwei Kameraden der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf haben sich dann...

Weiterlesen

Zahlreiche Stellen im Verkehrsraum in Stadtoldendorf durch Öl/Benzin verunreinigt

Zahlreiche Stellen im Verkehrsraum in Stadtoldendorf durch Öl/Benzin verunreinigt

Erneut wurden die Einsatzkräfte aus Stadtoldendorf, durch die Polizei, zu einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert. Im Bereich des Ballisgraben, Warteweg sollte sich eine große Verunreinigung befinden. Die erste Erkundung hatte dann ergeben, dass sowohl im Bereich Warteweg, Ballisgraben, als auch an der Schulstraße und im Bereich des Berliner Stein (Holeburgweg) großflächig Betriebsstoffe auf der...

Weiterlesen

Beseitigung einer kleinen Ölspur. Anforderung durch Polizei

Beseitigung einer kleinen Ölspur. Anforderung durch Polizei

Immer wieder kommt es vor, das Fahrzeuge im Straßenverkehr Betriebsmittel verlieren und damit wohlmöglich eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen. Auf jeden Fall liegt eine Gefährdung der Umwelt vor. Am Abend wurde die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf deshalb durch die Polizei, zu einer kleinen Ölspur in der Steinkuhle alarmiert. Hier hatte ein geparktes Fahrzeug einen...

Weiterlesen

Nächtlicher Großeinsatz der Feuerwehren in Heinade. Ursache: nicht angemeldetes Brauchtumsfeuer

Nächtlicher Großeinsatz der Feuerwehren in Heinade. Ursache: nicht angemeldetes Brauchtumsfeuer

Erneut ist es im Landkreis Holzminden zu einer großflächigen Alarmierung der Feuerwehren gekommen. In Heinade soll es am Wald in einer Hütte brennen. Daraufhin werden die Feuerwehren rund um Heinade alarmiert. Der Anrufer selbst konnte dem stellv. Ortsbrandmeister von Heinade schnell Auskunft über den Schadensort geben. Die anschließende Erkundung ergab ein nicht erloschenes Brauchtumsfeuer...

Weiterlesen

Rettungsdienst benötigt Hubrettungsfahrzeug bei medizinischem Notfall

Rettungsdienst benötigt Hubrettungsfahrzeug bei medizinischem Notfall

Bei einem medizinischen Notfall auf dem Warteweg musste der Rettungsdienst Unterstützung durch die Feuerwehr anfordern. Eine Person musste aus einem Wohnhaus transportiert werden. Dazu wurde das Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr benötigt. Nach Eintreffen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurde der Warteweg kurzzeitig gesperrt, Verkehrssicherungen auf beiden Seiten aufgebaut und das...

Weiterlesen

Brennt Kleintransporter in Deensen. Feuerwehren im Einsatz

Brennt Kleintransporter in Deensen. Feuerwehren im Einsatz

Erneut wurde der Löschzug Arholzen, Deensen, Schorborn sowie die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einem gemeinsamen Einsatz alarmiert. In Deensen brannte ein Kleintransporter neben einem Wohnwagen. Schnell sind die ersten Einheiten vor Ort, erkunden das Schadensereignis und treffen erste Maßnahmen. Zwei Trupps unter Atemschutz führen die Brandbekämpfung durch. Dabei wird dem Löschwasser Schaum...

Weiterlesen

Absicherung Verkehrsunfall und Betreuung einer verletzten Peeson

Absicherung Verkehrsunfall und Betreuung einer verletzten Peeson

In unmittelbarer Nähe des letzten Einsatzes (Türöffnung für den Rettungsdienst) ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem Roller und einem Pkw. Ein Fahrzeug streifte bei einem Überholvorgang den Mitfahrer eines Rollers und verletzte ihn dabei am Arm. Die Polizei wurde dieser Unfall mitgeteilt und die Feuerwehr fuhr zur Unterstützung und Absicherung der Unfallstelle ein paar hundert

Weiterlesen

Türöffnung für den Rettungsdienst in Arholzen

Türöffnung für den Rettungsdienst in Arholzen

Der Löschzug Arholzen, Deensen, Schorborn und die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurden am Abend zu einer Türöffnung nach Arholzen gerufen. Eine Person öffnete nach mehrmaligen Kontaktaufnahmen nicht die Tür und daraufhin wurde die Feuerwehr zur Unterstützung herangezogen. Nach der Türöffnung konnte die Person in der Wohnung angefunden werden und war auch ansprechbar. Dennoch wurde sie zur...

Weiterlesen

Unterstützung des Rettungsdienstes zur Tragehilfe an Bahnlinie

Unterstützung des Rettungsdienstes zur Tragehilfe an Bahnlinie

Die Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf wurden durch den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe alarmiert. Eine ältere Person war im Wald an der Bahnstrecke von Lenne nach Lenne-Vorwohle gestürzt und ein Transport mittels Trage bedurfte ein wenig mehr Kraftanstrengung und war mit zwei Personen nicht durchführbar. Vor Ort unterstützten die Kameraden aus Lenne beim Transport zum Rettungswagen...

Weiterlesen

Vermeintlicher Scheunenbrand in Warbsen ist Brauchtumsfeuer

Vermeintlicher Scheunenbrand in Warbsen ist Brauchtumsfeuer

Am Morgen wurde das Hubrettungsfahrzeug aus Stadtoldendorf zu einem vermeintlichen Scheunenbrand in Warbsen alarmiert. Im Notruf an die Kooperative Rettungsleitstelle berichtete eine Anwohnerin von starken Brandgeruch, Rauch und Funkenflug. Schnell werden alle umliegenden Feuerwehren alarmiert, ebenso das Hubrettungsfahrzeug aus Stadtoldendorf. Die ersten Rückmeldungen zeigten aber, dass es...

Weiterlesen

Feueralarm: Küchenbrand in der Mittagszeit sorgt für Brandeinsatz

Feueralarm: Küchenbrand in der Mittagszeit sorgt für Brandeinsatz

Brandeinsatz in der Mittagszeit: In der Küche eines Mehrfamilienhauses in der Steinkuhle war es zu Flammenbildung in der Küche gekommen. Die Feuerwehren aus Lenne und Stadtoldendorf konnten den Brand unter Atemschutz und mit nur wenig Wassereinsatz löschen. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Hochdrucklüfter von Brandrauch befreit. Für die Dauer des Einsatzes musste die Steinkuhle

Weiterlesen

Sturmtief „Mortimer“ sorgt für den Einsatz der Feuerwehren

Sturmtief „Mortimer“ sorgt für den Einsatz der Feuerwehren

Das derzeit durchziehende Sturmtief „Mortimer“ sorgte am frühen Morgen/in der Nacht für den Einsatz der Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf. Auf der B64, Höhe der ehem. Tankstelle vor Lenne-Vorwohle, lag ein Baum auf der Straße, welcher den Verkehrsraum einspurig einengte und für Behinderungen sorgte. Ein Autofahrer konnte den Baum nicht rechtzeitig erkennen und beschädigte...

Weiterlesen