Adventskalender Türchen 1: „Es kann nur Einen geben!!“ Der Einsatzleiter bei der Feuerwehr

Adventskalender Türchen 1: „Es kann nur Einen geben!!“ Der Einsatzleiter bei der Feuerwehr

„Es kann nur Einen geben!!“ Der Einsatzleiter bei der Feuerwehr! Heute beginnen wir mit der Nr. 1 im Adventskalender 2020. Eher ungewöhnlich mit einer Einzelperson zu beginnen und den Einsatzleiter einer Feuerwehr herauszustellen. Aber ohne einen Einsatzleiter geht an der Einsatzstelle nichts. Und es kann nur einen geben! Egal wie groß die Einsatzstelle ist und

Weiterlesen

Wolfgang Brandt bleibt Regierungsbrandmeister

Wolfgang Brandt bleibt Regierungsbrandmeister

Unser Kamerad Wolfgang Brandt geht in seine zweite Amtszeit als Regierungsbrandmeister. Die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf gratulieren zur Verlängerung im Amt. Nachfolgend die Pressemitteilung der Polizeidirektion Göttingen: Wolfgang Brandt geht in seine zweite Amtszeit als Regierungsbrandmeister. Der 60-Jährige erhielt am Donnerstag, 26.11.2020, im Rahmen einer Corona-bedingten...

Weiterlesen

Laternen-Fenster bei der Feuerwehr

Laternen-Fenster bei der Feuerwehr

Es wird dem ein oder anderen schon aufgefallen sein. Da leuchtet etwas bei der Feuerwehr. Hat dort vielleicht jemand vergessen das Licht auszumachen? Seit einigen Wochen gibt es deutschlandweit die Aktion Laternen-Fenster. Alle Interessierte sind aufgerufen eine Licht, eine Kerze oder viele beleuchtete Gegenstände in die Fenster zu stellen, um damit ein wenig Freude und

Weiterlesen

Ein Sturz in Scheune sorgt für den Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr in Lenne

Ein Sturz in Scheune sorgt für den Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr in Lenne

Ein unglücklicher Sturz im Obergeschoss einer landwirtschaftlich genutzten Scheune sorgte am Samstag Nachmittag für den Einsatz von Rettungsdienst und den Feuerwehren aus Lenne und Stadtoldendorf. Zuerst traf der Rettungsdienst des Landkreises an der Einsatzstelle in Lenne ein. Aufgrund des Verletzungsmusters und der Lage des Patienten wurde die Feuerwehr zur Unterstützung nachgefordert. Eine...

Weiterlesen

Nächtliche Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug in Deensen

Nächtliche Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug in Deensen

Der Rettungsdienst benötigte für den Transport einer Person aus dem Gebäude die Unterstützung der Feuerwehr. Dazu wurden die Ortsfeuerwehren Deensen und Stadtoldendorf alarmiert. Mit dem Hubrettungsfahrzeug wurde die Person dann, mittels einer Trage liegend, aus dem ersten Obergeschoss transportiert. Der Einsatz der Feuerwehr konnte dann schnell beendet werden.

Weiterlesen

Rauchmeldertag am 13. November – Eigentümer in der Pflicht

Rauchmeldertag am 13. November – Eigentümer in der Pflicht

(Pressebericht von www.rauchmelder-lebensretter.de) „Rauchmelder retten Leben, aber Studien belegen: nur die Hälfte aller deutschen Eigenheime ist ausreichend mit Rauchmeldern ausgestattet. Dabei retten Rauchmelder in Deutschland pro Tag durchschnittlich vier Menschen vor gesundheitlichen Schäden oder sogar dem Tod. Das ergab eine Auswertung der Medienberichterstattung von Dezember 2019...

Weiterlesen

Volkstrauertag, Feuerwehr und CORONA

Volkstrauertag, Feuerwehr und CORONA

„Nur wer seine Vergangenheit kennt, kann seine Zukunft gestalten!“ (August Bebel) Wer nach diesem Leitspruch vorgeht kann sich gewiss sein, dass er durch seine Vergangenheit für die Zukunft gerüstet ist. Was aber hat das nun mit der Feuerwehr und dem Volkstrauertag zu tun? Jahr für Jahr beteiligt sich auch die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf an den Gedenkfeiern

Weiterlesen

Gefahr durch teilweise umgestürzten Baum auf dem Mardieksweg. Einsatz der Feuerwehr

Gefahr durch teilweise umgestürzten Baum auf dem Mardieksweg. Einsatz der Feuerwehr

Ein Baum ist im Bereich des Tennisplatz/ Mardieksweg in Stadtoldendorf umgestürzt und hat eine kleine Hütte zerstört. Dem nicht genug, drohte ein stehengebliebener Teil des Baumes nun auf die Straße zu fallen. Der Einsatz der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurde notwendig. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte durch den anwesenden Förster in die Lage eingewiesen. Zunächst musste für

Weiterlesen

Erkundung in der Nacht. Wasserrohrbruch in Wohn- und Geschäftshaus

Erkundung in der Nacht. Wasserrohrbruch in Wohn- und Geschäftshaus

Ein Wasserrohrbruch sorgte in der Nacht für den Einsatz der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf. In einem Wohn- und Geschäftshaus auf der Kellbergstraße stand ein Raum, aufgrund eines Wasserrohrbruches, unter Wasser. Um die über Telefon gemeldete Lage zu erkunden, wurde die Ortsbrandmeisterschleife alarmiert. Vor Ort stelle sich dann heraus, dass der Besitzer die missliche Lage bereits selbst im

Weiterlesen

Nächtlicher Alarm zur Türöffnung nach Schorborn.

Nächtlicher Alarm zur Türöffnung nach Schorborn.

Zur Tiefschlafphase, um halb drei morgens, wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Türöffnung nach Schorborn alarmiert. Der Schlüssel zum Zutritt einer Wohnung, in welcher die dortige Person mittels Hausnotruf ausgestattet ist, war nicht verfügbar und die Betreuungspersonen nicht erreichbar. Mehrere Anrufe führten zunächst nicht zum Erfolg, sodass die Feuerwehr zur...

Weiterlesen