Strolche sind in CORONA-Zeiten kreativ

Strolche sind in CORONA-Zeiten kreativ

Nun sind es schon rund elf Monate, in denen in der Kinderfeuerwehr keine Ausbildung, monatlichen Treffen und Teilnahmen an Wettbewerben durchgeführt werden konnten. Das macht sowohl den kleinen Nachwuchslöschern als auch den Betreuern nicht wirklich Spaß. Dennoch versuchen die Betreuer weiterhin mit kleinen kreativen Aufgaben dafür zu sorgen und dass die Strolche die Feuerwehr nicht

Weiterlesen

Wasser im Keller in einem Wohnhaus in Lenne

Wasser im Keller in einem Wohnhaus in Lenne

Die Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf wurden am sonnigen und frühlingshaften Sonntagnachmittag zu einem Wasserrohrbruch in Lenne alarmiert. In einem Wohnhaus an der Durchgangsstraße kam es zu einem Wasserrohrbruch und das Erdgeschoss sowie der Keller des Hauses standen unter Wasser. Die Einsatzkräfte vor Ort stellten zuerst den Strom und die Wasserzufuhr im Haus ab, um sicher

Weiterlesen

800 Meter Ölspur im Feierabendverkehr werden beseitigt

800 Meter Ölspur im Feierabendverkehr werden beseitigt

Die Freiwillige Feuerwehr Stadtoldendorf wurde am frühen Mittwochabend zur Amtshilfe der Polizei alarmiert, um eine Ölspur auf der Neuen Straße zu beseitigen. Rund 800 Meter zog sich diese einspurig entlang der Hauptverkehrsstraße durch Stadtoldendorf, von der TAS Tankstelle bis zum Teichtorplatz. Danach verlor sich schließlich die Spur, dessen Verursacher nicht ermittelt werden konnte. Unter...

Weiterlesen

Pkw gegen Baum: Verkehrsunfall nach Glatteis

Pkw gegen Baum: Verkehrsunfall nach Glatteis

Auf der Kreisstraße 81 zwischen Braak und Stadtoldendorf geriet ein Pkw gegen einen Baum und blieb im schneebedeckten Graben stehen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Für die Dauer von Bergungsarbeiten musste die Straße für kurze Zeit voll gesperrt werden. Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und sicherte die Straße.

Weiterlesen

Gefahr durch herabstürzende Schneemassen und Eiszapfen

Gefahr durch herabstürzende Schneemassen und Eiszapfen

Während der Winter noch vielerorts deutlich sichtbar ist, wachsen an einigen Stellen die Gefahren aufgrund von schweren Schneemassen, die mitunter infolge der Sonneneinstrahlung nach und nach von Dächern herabstürzen. So auch am Gebäude der Grundschule in Stadtoldendorf. Hier wurde aufgrund der Höhe die Feuerwehr mit dem Teleskopgelenkmast tätig, um auf dem Dach liegende und bereits

Weiterlesen

Winterliche Fahrzeugbergung: Räumfahrzeug im Graben

Winterliche Fahrzeugbergung: Räumfahrzeug im Graben

Ein Räumfahrzeug war in den Graben gerutscht und konnte aufgrund Lage und Gewicht nicht mehr eigenständig manövrieren. Mit der Seilwinde des HLF 20 der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf wurde das Räumfahrzeug wieder auf eine befahrbare Ebene gezogen und anschließend abgeschleppt. Mittels zweier Lichtmasten wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die...

Weiterlesen

Tragehilfe mit Drehleiter nach Sturz in Scheune

Tragehilfe mit Drehleiter nach Sturz in Scheune

Nach dem Sturz innerhalb des Dachstuhls einer Scheune musste eine Person durch den Notarzt und den Rettungsdienst medizinisch betreut und von der Feuerwehr gerettet werden. Dazu kam auch eine Drehleiter zum Einsatz, die in diesem Fall aus Dassel angefordert wurde. Der Teleskopgelenkmast der Feuerwehr Stadtoldendorf befand sich zurzeit an einem anderen Einsatzort gebunden. Die Person

Weiterlesen

Einsturzgefahr einer Biogas-Anlage aufgrund von Schneemassen

Einsturzgefahr einer Biogas-Anlage aufgrund von Schneemassen

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Eschershausen wurde auch der Teleskopgelenkmast benötigt, um Schneemassen von einer Biogas-Anlage am Rande der Stadt Eschershausen zu beseitigen. Auf dem Dach der Biogas-Anlage hatten sich große Schneemassen angesammelt, die von der Feuerwehr zur Vermeidung weiterer Gefahren beseitigt werden mussten. Der Einsatz zog sich noch den ganzen Nachmittag hin, da es...

Weiterlesen

Einsatzabbruch: Tragehilfe für den Rettungsdienst

Einsatzabbruch: Tragehilfe für den Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde auch der Teleskopgelenkmast zu einem Einsatzort nach Scharfoldendorf alarmiert. Noch auf der Anfahrt gab es Entwarnung und das Fahrzeug wurde nicht mehr benötigt. Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden. Zeitgleich wurde allerdings zu einem weiteren Einsatz alarmiert, der dann direkt angefahren wurde.

Weiterlesen

Wintereinsatz: Person in liegen gebliebenen Fahrzeug eingeschlossen

Wintereinsatz: Person in liegen gebliebenen Fahrzeug eingeschlossen

Dichtes Schneetreiben hält Autofahrer und Räumdienste in Atem. Auch wenn es nicht primäre Aufgabe der Feuerwehr ist, liegen oder im Schnee stecken gebliebene Fahrzeuge zu befreien, so erfordert manche Situation dennoch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr. Denn bei Gefahr, drohender Gefahr oder Personenschaden ist der Einsatz der Feuerwehr durchaus notwendig. Auf der Kreisstraße zwischen...

Weiterlesen