25 Jahre Jugendfeuerwehr Hehlen – ein Grund zum Feiern. Wettbewerbe mit Spaßfaktor

25 Jahre Jugendfeuerwehr Hehlen – ein Grund zum Feiern. Wettbewerbe mit Spaßfaktor

25 Jahre Jugendfeuerwehr Hehlen-ein Grund zum Feiern. Und deshalb wurden die Jugendlichen umliegenden Jugendfeuerwehren von der Jugendfeuerwehr Hehlen zu Wettbewerben eingeladen.
Die Wettbewerbe sollten entlang und vor allem auf der Weser stattfinden. Zunächst wurde aber am Feuerwehrhaus in Daspe gestartet, welches auch wieder das Ziel sein sollte.
Kurzentschlossen konnte die Jugendfeuerwehr Stadtoldendorf sogar zwei startende Gruppen melden und machten sich nacheinander auf den Weg zu den verschiedenen Stationen.
Die Ausrichter hatten sich einiges an interessanten Spielen ausgedacht. So mussten z.B. so viele Getränkekisten wie möglich waagerecht, von nur einer Person, gehalten werden. Dieses erforderte einiges an Geschick und Kraft.
An einer weiteren Station mussten drei Schläuche zusammengeflochten werden. Ein kleines Abenteuer war sicherlich die Überquerung der Weser. Die Jugendlichen hatten die Aufgabe in einem kleinen Schlauchboot die Weser zu überqueren- auf Zeit. An dieser Stelle sei dem DLRG gedankt, die mit einem Motorboot die Weser abgesichert haben, wenn die Jugendlichen versuchten ans andere Ufer zu kommen.
Als weitere Stationen entlang des Weges gab es unter anderem noch: Puzzeln auf Zeit, Luftballons aufpusten, Schlauchrollen und der beliebte Klassiker Erbsenschlagen.
Für alle Teilnehmer das größte Highlight war sicherlich die abschließende Bootstour mit dem Feuerwehrboot der Feuerwehr Hehlen.
Am Ende des Tages, geschafft von dem Marsch entlang der Weser, waren sich alle einig, dass es viel Spaß gemacht hat! Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Hehlen für die Ausrichtung und für die kreativen Spielideen.
Jede Station verlangte ein gehöriges Maß an Teamgeist und somit durften sich die teilnehmenden Stadtoldendorfer Gruppen dann bei der Siegerehrung über die Plätze 7 und 8 freuen.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.