Adventskalender Tor Nr. 8 – Unser Fuhrpark

Adventskalender Tor Nr. 8 – Unser Fuhrpark

Heute mal kein Türchen, sondern ein Tor. Und was verbirgt sich dahinter? Die Zahl 8 ist eng verbunden mit unserem Fuhrpark, denn derzeit verfügt die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf über acht Einsatzfahrzeuge, die uns für Einsätze, Ausbildung und Übung zur Verfügung stehen.

Dabei verfolgt jedes Einsatzfahrzeug seinen eigenen Zweck und kann oftmals taktisch vielseitig eingesetzt werden. Je nach Einsatzszenario und gegebener Lage werden die unterschiedlichsten Fahrzeuge benötigt und rücken entsprechend der ersten Einsatzmeldung auch aus. Werden weitere Kräfte und Fahrzeuge benötigt, werden auch sie zum Einsatz hinzugezogen.

Während kleinere Fahrzeuge, wie etwa die MTW’s (Mannschaftstransportwagen) wie der Name schon sagt vorwiegend zum Transport von Einsatzkräften (=Mannschaft) eingesetzt werden, dienen die größeren Einsatzfahrzeuge etwa der Brandbekämpfung (wie z.B. unser LF20 mit Wasser und zahlreicher Ausstattung an Bord) oder der Menschenrettung (wie z.B. die TLK mit dem Leiterpark, der u.a. auch zur Rettung von Personen aus höheren Lagen genutzt wird).

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hat sich sehr viel in puncto Ausstattung getan und verändert, sodass die Einsatzfahrzeuge heutzutage für eine Vielzahl an Szenarien und Lagen eingesetzt werden können. Bei jedem Einsatz dabei ist beispielsweise der ELW (Einsatzleitwagen), der entsprechendes Personal sowie den Einsatzleiter zur Einsatzstelle bringt. Neben ihm rücken dann weitere Fahrzeuge je nach Lage aus.

Nachfolgend eine Übersicht mit Links zu den jeweiligen Fahrzeugen. Hinter den Fotos verbergen sich weitere Informationen und Bilder zu den Einsatzfahrzeugen. Viel Spaß beim Lesen!

  • Einsatzleitwagen ELW1
  • Löschgruppenfahrzeug LF20
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF20
  • Teleskopgelenkmast TLK
  • Löschgruppenfahrzeug LF20 KatS
  • Mehrzweckfahrzeug MZF
  • Mannschaftstransportwagen MTW1
  • Mannschaftstransportwagen MTW2

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.