Frühe Amtshilfe für die Polizei in Stadtoldendorf

Frühe Amtshilfe für die Polizei in Stadtoldendorf

Am frühen Morgen für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Amtshilfe für die Polizei in einem Einzelhandelsbetrieb in Stadtoldendorf herangezogen. Neben einer Türöffnung wurde auch eine Leiter benötigt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Türöffnung nicht mehr nötig war. Allerdings sollte mittels Unterstützung des mitgebrachten Hubrettungsfahrzeuges der Wehr, für die...

Weiterlesen

Amtshilfe für die Polizei: Abstreuen einer Dieselspur

Amtshilfe für die Polizei: Abstreuen einer Dieselspur

Auf Anforderung der Polizei rückte die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf am Abend zu einer technischen Hilfeleistung aus. In gleich mehreren Straßen wurde eine Dieselspur festgestellt, die durch ein defektes Fahrzeug verursacht wurde. Im Rahmen des Einsatzes konnte das verursachende Fahrzeug ermittelt werden. In den Straßen Lange Reihe, Südstraße, Twete, Linnenkämper Straße und Neue Straße wurde...

Weiterlesen

Morgendliche Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug in Heinade

Morgendliche Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug in Heinade

Die Ortsfeuerwehren Heinade und Stadtoldendorf wurden am frühen Sonntagmorgen zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes in Heinade alarmiert. Der Rettungsdienst benötigte Unterstützung bei dem Transport eines Patienten. Nach der ersten Abstimmung und Erkundung durch die Heinader Feuerwehrangehörigen, konnte das Hubrettungsfahrzeug vor dem Wohnhaus positioniert werden und mittels...

Weiterlesen

Einsatz zur Türöffnung für Polizei und Rettungsdienst

Einsatz zur Türöffnung für Polizei und Rettungsdienst

Am frühen Abend wurden die Ortsfeuerwehren Deensen, Arholzen, Schorborn und die Stadtoldendorfer Wehr zur Unterstützung, zu einer Türöffnung in Deensen alarmiert. Hinter einer verschlossenen Tür sollte sich eine hilflose Person befinden. Die ersteintreffenden Kräfte stellten nach der ersten Erkundung fest, dass ein Zugang in die im 1.Obergeschoss gelegene Wohnung mittels Steckleiter möglich...

Weiterlesen

Familienzusammenführung. Erneut Tierrettung in Stadtoldendorf

Familienzusammenführung. Erneut Tierrettung in Stadtoldendorf

Am späten Nachmittag wurde eine Angehöriger der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf durch die Polizei Stadtoldendorf telefonisch gebeten bei einer Tierrettung zu unterstützen. Eine Stockente konnte mit ihren beiden Küken eine Mauer nicht überwinden und war hilflos. Nachdem sich die beiden Küken mühelos einfangen ließen, flog die Ente davon. Nach kurzer Autofahrt am Eberbach angekommen, riefen die...

Weiterlesen

Ölspur am Ballisgraben: Auslaufendes Hydrauliköl bei Bus

Ölspur am Ballisgraben: Auslaufendes Hydrauliköl bei Bus

An einem Bus war es am Mittwochmorgen zu einem Verlust von Hydrauliköl gekommen. Die Feuerwehr sicherte den betroffenen Bereich am Ballisgraben ab, die Ölspur, die von der Kreuzung Eberbachstraße bis zur Braaker Straße reichte, wurde durch den städtischen Bauhof weiter bearbeitet. Eine Fachfirma soll das Öl schließlich beseitigen.

Weiterlesen

Amtshilfe für die Polizei: Türöffnung nicht mehr notwendig

Amtshilfe für die Polizei: Türöffnung nicht mehr notwendig

Die Feuerwehr wurde am Freitag Nachmittag zu einer Amtshilfe für die Polizei alarmiert. Eine Person wurde seit mehreren Wochen nicht mehr gesehen und die Feuerwehr sollte an dem betroffenen Haus eine Türöffnung durchführen. Vor Ort konnte durch energisches Klopfen und Klingeln eine Person im Haus angefunden werden. Angeforderte Rettungsmittel von Feuerwehr und Rettungsdienst waren dann

Weiterlesen

Tierrettung: Vögel klemmen in Wandverkleidung fest

Tierrettung: Vögel klemmen in Wandverkleidung fest

Der Weg aus dem Nest war für zwei Stare ein wenig zu eng. Hinter einer Hausverkleidung am Holeburgweg haben sich die kleinen Vögel ein Nest eingerichtet. Der Weg hinein war kein Problem. Hinaus aber war es für die Beiden zu eng. Somit klemmten die Vögel in der Verkleidung fest und machten auf sich aufmerksam. Besorgte

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall: Cabriolet überschlägt sich

Schwerer Verkehrsunfall: Cabriolet überschlägt sich

Offenbar großes Glück im Unglück hatte ein junger Autofahrer bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 546 zwischen Wangelnstedt und Stadtoldendorf. Er war aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, durch den Graben geschlittert und hatte sich dort überschlagen. Das Cabriolet kam erst rund hundert Meter weiter

Weiterlesen

Einsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in Stadtoldendorf

Einsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in Stadtoldendorf

Am Nachmittag wurden die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes bei einem medizinischen Notfalls nachalarmiert. Eine Person musste schonend aus dem Gebäude zum Rettungswagen verbracht werden. Aufgrund der vorgefundenen medizinischen Symptome des Patienten wurde dieser stabilisiert und zusätzlich in einer Vakuummatratze gelagert...

Weiterlesen