Einsatz zur Tierrettung: Suche nach einer Schlange

Datum: 24. Mai 2018 um 10:40
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Krankenhausweg
Einsatzleiter: ZgFhr Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 1
Fahrzeuge: MTW (1) 
Weitere Kräfte: Ordnungsamt


Einsatzbericht:

Ein Anwohner hatte bei einem Spaziergang im Bereich des Krankenhausweges eine Schlange gesehen, war sich dabei aber nicht sicher um was für ein Tier es sich handelte. Er rief daraufhin bei der Kooperativen Rettungsleitstelle in Hameln an und informierte das dortige Personal. Von dort aus wurde ein Feuerwehrangehörige der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf angerufen, damit dieser sich den Ort einmal anschaut. Durch Zufall konnte dieser dann mit dem Personal des Ordnungsamtes Kontakt aufnehmen und so gemeinsam die Suche nach dem vermeintlichen gefährlichen Tier beginnen. Rund eine halbe Stunde wurde im Bereich des Krankenhausweges gesucht, aber keine Schlange gefunden. Aufgrund der abgegebenen Beschreibung konnte es sich auch um eine etwas größere Blindschleiche handeln. Von dieser geht aber keine Gefahr aus. Die Suche wurde dann beendet.