Ölspur auf der Ortsdurchgangsstraße in Lenne

Datum: 5. Oktober 2021 um 12:47
Alarmierungsart: FK HLF/ELW
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Lenne
Einsatzleiter: stv. OrtsBm Lenne
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: ELW1 , LF20KatS 
Weitere Kräfte: OF Lenne


Einsatzbericht:

Nicht einmal ein Stunde war es her, seit dem Einrücken vom letzten Einsatz, als die nächste Alarmierung folgte. Wiederum eine Ölspur in Lenne. Nur diesmal auf der Durchgangsstraße in Stadtoldendorf.
Wiederum waren beide Wehren im Einsatz und sicherten die Einsatzstelle und rund 30m lange Ölspur im Ortskern ab.
Durch die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Lenne wurde auch hier das Öl mit Bindemittel gebunden und entsprechend wieder aufgenommen.
Die Besatzung des Einsatzleitwagens war zudem zur weiteren Erkundung auf der Ortsdurchgangstraße tätig. Der Einsatz beschränkte sich aber auf einen kleinen Bereich in Lenne.
Durch die derzeitige Umleitung der B64 über Stadtoldendorf und Lenne mussten die Verkehrsteilnehmer zusätzliche kurze Verzögerungen über sich ergehen lassen.
Auch hier konnte der Einsatz anschließend zügig beendet werden.