Gewerbeschau, Unterstützung und Höhenfeuerwerk beim 1.Homby

Gewerbeschau, Unterstützung und Höhenfeuerwerk beim 1.Homby

Die Feuerwehr ging in diesem Jahr hoch hinaus. Wo? Beim ersten Stadtoldendorfer Homby-Fest.

Ein paar tolle Tage sollten es werden; und bei schönen Wetter und vollem Platz wurde es ein ereignisreiches Fest.

Sollte es in diesem Jahr kein Schützenfest mit Unterstützung der Feuerwehr Stadtoldendorf geben; aber auch eine Homby-Fest in der Stadt führt zu zahlreichen Aktivitäten der Feuerwehr.

So wurden diverse Dinge zur Verfügung gestellt und Aktionen unterstützt. So u.a.:

Die Vorbereitungen und Sicherheitsmaßnahmen fingen früh an und die Feuerwehr war mit involviert.
Die Temperaturen auf dem Festzelt führten zum Einsatz eines Elektrohochleistungslüfter und Frank Rosin konnte bei angenehmeren Temperaturen im Festzelt auftreten.
Beim Fassrollen trat man im Dreierteam an und meisterte die Aufgabe mit Bravour.
Bei der Gewerbeschau wurde an zwei Tagen drei Fahrzeuge ausgestellt und auf die eigene Veranstaltung am 18.08.2018, die „Blaulichtmeile“, hingewiesen und zahlreiche interessante Gespräche geführt.

Und zum Abschluss des Homby-Festes wurde die Brandsicherheitswache beim Höhenfeuerwerk sichergestellt.

Was war da noch: Aktiv waren drei Kameraden beim Fassrollen dabei und belegten mit ihrer schnellen Leistung den 1.Platz. Weiterhin hatte ein Feuerwehrkamerad das Los-Glück und konnte den für zwei Jahre zur Verfügung Kleinwagen gewinnen. Also auch dabei wieder einmal erfolgreich.

Alles in allem ein ereignisreiches, erfolgreiches und vollgepacktes Wochenende für die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf, welche neben der Teilnahme an den unterschiedlichen Aktionen auch Mitglieder im Festkomitee des Homby´s waren.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.