Mehr als Tradition: „Hilfslöschmeisterlehrgang“ zur diesjährigen Ferienpassaktion

Mehr als Tradition: „Hilfslöschmeisterlehrgang“ zur diesjährigen Ferienpassaktion

Es ist schon mehr als Tradition, wenn die Feuerwehr alljährlich wieder zur Ferienpassaktion ruft und mit dem sog. „Hilfslöschmeisterlehrgang“ das Programm in den Ferien bereichert.

Zur diesjährigen Ferienpassaktion fanden sich 19 Kinder bei der Feuerwehr ein und erfuhren über den Tag verteilt, was es bedeutet Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann zu sein. Dazu gehört neben den großen und kleinen roten Fahrzeugen viel mehr als so mancher zu glauben vermochte.

Zu Beginn wurden die Kinder mit persönlicher Ausrüstung, wie Helm und Handschuhen, ausgestattet. Arbeitsschutz wird groß geschrieben bei der Feuerwehr. Anschließend folgte nach der Begrüßung ein kleiner Theorieteil. Was ist die Feuerwehr, wie funktioniert die Alarmierung und was habe ich bei einem Notruf alles mitzuteilen? Fragen über Fragen, die durch die Betreuern und den unterstützenden Jugendfeuerwehrangehörigen immer schnell beantwortet werden konnten.
Nach einer Führung durch das verwinkelte Feuerwehrhaus verging der Vormittag wie im Fluge, um dann für den Nachmittag und dem praktischen teil gut gestärkt zu sein, gab eine ausgiebige Stärkung.

Der Nachmittag wurde zu den Scheunen am Mühlenanger verlegt und die Fahrt im Feuerwehrauto sorgte für noch mehr Begeisterung.
In Gruppen eingeteilt wurden zahlreiche kleine Löschübungen durchgeführt und es bestand für die mutigen Nachwuchslöscher die Möglichkeit mit dem Hubrettungsfahrzeug hoch hinaus zu fahren. Alle nutzten das Angebot und konnten einen weiten Blick über Stadtoldendorf werfen.

Kurz vor Ende der Ausbildung verlegten alle Teilnehmer zurück an die Neue Straße und erhielten einen kleinen Einblick in die Erste Hilfe. Stabile Seitenlage, Verbände angelegen oder einfach nur für eine verletzte Person da sein. Früh übt sich, wer später einmal in die Lage kommen wird helfen zu müssen.

Den Abschluss der „Hilfslöschmeisterlehrganges“ wurde mit der Übergabe einer kleinen Erinnerungsurkunde eingeläutet. Allen Teilnehmern hat es wieder viel Spaß gemacht einen kleinen aber umfangreichen Einblick in die Feuerwehr bekommen zu haben. Nächstes Jahr wieder!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.