Der 5. Dezember: Tag des Ehrenamtes

Der 5. Dezember: Tag des Ehrenamtes

Passend zu unserem heutigen Türchen des Adventskalender mit der Vorstellung unser 5 Abteilungen der Ortsfeuerwehr, ist heute auch Tag des Ehrenamtes.
Das ist noch ein Grund mehr sich auch diesem Thema zu widmen.

Auszug aus Wikipedia und einschlägigen Informationsseiten:

„Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von der UN mit Wirkung ab 1986 beschlossen. In Deutschland ersetzt er de facto den Tag des Ehrenamts, der früher am 2. Dezember begangen wurde.
In Deutschland werden anlässlich des Tags des Ehrenamtes Frauen und Männer aus allen Bundesländern für ihr „außerordentliches bürgerschaftliches Engagement“ durch den Bundespräsidenten mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Dies geschieht auch bewusst als eine öffentliche Aufwertung aller ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft“.

Wenngleich wir hier natürlich auf das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehr eingehen und dies herausstellen wollen, so ist besonders in Deutschland das System des Ehrenamtes nicht wegzudenken. Was würden wir und unsere hilfsbedürftigen Menschen und Tiere nur ohne ein ehrenamtliches Engagement tun? Sind all diese Organisationen, die sich einsetzen, durch hauptamtliche Kräfte zu ersetzen? Können wir uns das leisten?

Eins steht dabei aber fest: Ohne Ehrenamt würde das menschliche Miteinander noch mehr an Wert verlieren und jeder noch mehr an sich selbst denken. Noch mehr Unpersönlichkeit als wir es jetzt schon haben.

Deshalb auch unser Appell:
Engagiert Euch in einer Institution Eurer Wahl und helft Menschen oder Tieren, denen es nicht so gut geht. Gebt Eure Fähigkeiten an andere weiter, seit füreinander da und unterstützt jene, welche es nicht mehr können oder Hilfe brauchen. Auch dafür steht der ehrenamtliche Dienst in der Feuerwehr.

Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.