Abbrand von Unrat führt zur Alarmierung der Feuerwehr Stadtoldendorf

Datum: 5. Juli 2019 
Alarmzeit: 20:45 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 20 Minuten 
Art: FEU  
Einsatzort: Warteweg 
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , HLF20  
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Polizei, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister 


Einsatzbericht:

Am Abend wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Abbrand von Unrat auf dem Warteweg alarmiert.
Vor Ort stellte sich aus einem Grundstück heraus, das dort tatsächlich Unrat verbrannt wurde. Diese Feuer wurde allerdings beaufsichtigt, war aber nicht ordnungsgemäß angemeldet.
Nach einem kurzem Gespräch mit dem Verursacher, dem Hinweis, dass das Feuer hätte angemeldet werden müssen, wurde die Einsatzstelle dann an die eintreffende Polizei übergeben.
Der Einsatz konnten ohne weitere aufgenommene Tätigkeiten beendet werden.