Alarmierung zur Unterstützung des Rettungsdienstes mit Hubrettungsfahrzeug

Datum: 1. Dezember 2021 um 16:26
Alarmierungsart: FK TLK
Dauer: 19 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Eschershausen
Einsatzleiter: Stv. OrtsBm Eschershausen
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , MTW (1) 
Weitere Kräfte: OF Eschershausen, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte aus Eschershausen und Stadtoldendorf wurden durch ein im Einsatz befindliches Team eines Rettungswagens, zur Unterstützung alarmiert.
In Eschershausen musste eine Tragehilfe geleistet werden.
Die ersteintreffenden Kameraden aus Eschershausen erkundeten die entsprechende Lage vor Ort und entschieden, den Transport mittels Muskelkraft über den Treppenraum vorzunehmen.

Die anrückenden Stadtoldendorfer Einsatzkräfte, mit dem Hubrettungsfahrzeug, brachen daraufhin die Einsatzfahrt ab.
Die medizinisch zu versorgende Person wurde mit einer Schleifkorbtrage über den Treppenraum zum Rettungswagen transportiert.