Am helllichten Tag wird das Ausmaß ersichtlich: Nachkontrolle der Einsatzstelle in Deensen

Datum: 22. Januar 2023 um 13:40
Alarmierungsart: Funk/ Telefon
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten
Einsatzart: NH Feuer 
Einsatzort: Deensen
Einsatzleiter: Stellv. Gemeindebrandmeister
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: TLK 
Weitere Kräfte: OF Deensen, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Am Nachmittag nach dem nächtlichen Dachstuhlbrand wird der Schaden erst richtig ersichtlich.
Die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf ist zur Unterstützung der letzten Arbeiten am Brandobjekt noch einmal mit dem Hubrettungsfahrzeug gefahren.
Vor Ort wurde mit den verantwortlichen Führungskräften noch einmal ein Blick bei Tageslicht, von oben, durchgeführt. Zudem sollte es aus dem Gebäude wieder qualmen.
Um dies auszuschließen wurde mittels von zwei Wärmebildkameras sowohl von oben, als auch über den Innenraum des Gebäudes, der betroffene Bereich kontrolliert.
Hier konnte aber Entwarnung gegeben werden. Es lag kein weiteres Brandereignis vor.
Nach gut einer Stunde wurde diese Nachkontrolle dann beendet.