Anforderung Hubrettungsfahrzeug zur Unterstützung des Rettungsdienstes in Vorwohle

Datum: 26. Dezember 2022 um 9:28
Alarmierungsart: FK TLK
Dauer: 52 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Vorwohle
Einsatzleiter: OrtsBm Vorwohle
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , MTW (1) 
Weitere Kräfte: Notarzt, OF Eschershausen, OF Vorwohle, Rettungsdienst LK Holzminden


Einsatzbericht:

Am Morgen des 2. Weihnachtstages wurden die Einsatzkräfte aus Vorwohle und Eschershausen zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes nach Vorwohle alarmiert. Ebenso das Hubrettungsfahrzeug aus Stadtoldendorf.
Vor Ort angekommen wurden die Fahrzeuge und die Mannschaft in Bereitstellung versetzt bis eine Info des Rettungsdienstes an den Einsatzleiter zum weiteren Vorgehen erfolgte.
Nach einer kurzen Rücksprache wurden anschließend keine weiteren Maßnahmen mehr ausgeführt.
Die Einsatzkräfte fuhren wieder zurück zu den Standorten und beendeten den Einsatz.