Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall in Lenne am Sportplatz

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall in Lenne am Sportplatz

Datum: 22. April 2021 um 13:21
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 1 Stunde 39 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Lenne, Stadtoldendorfer Straße
Einsatzleiter: Stv. Gemeindebrandmeister
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 
Weitere Kräfte: OF Lenne, Polizei, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Eine Unachtsamkeit führte am Mittag zu einer Alarmierung der Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf sowie des Rettungsdienstes mit zwei Rettungswagen und der Polizei.
Auf der Straße am Lenner Sportplatz sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Dabei wurden die betroffenen Personen leicht verletzt und Betriebsstoffe liefen aus einem Fahrzeug aus.

Vor Ort wurde durch die Feuerwehren eine Absicherung der Unfallstelle vorgenommen, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Batterien an den betroffenen Fahrzeugen abgeklemmt, um eine mögliche Ausbreitung, aufgrund eines technischen Defekts, auszuschließen. Die betroffenen Personen wurden durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst medizinisch betreut.
Nach dem Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurde die Straße noch gereinigt und der Einsatz beendet.