Auslösung eines Heimrauchmelders im Haus Charlotte

Datum: 18. Juli 2020 um 9:11
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 24 Minuten
Einsatzart: Fehlalarm  (Fehlalarm)
Einsatzort: Krankenhausweg
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einem ausgelösten Heimrauchmelder im Haus Charlotte alarmiert.
Die erst eintreffende Führungskraft konnte aber schnell Entwarnung geben. Aufgrund von derzeitig dort stattfindenden Bauarbeiten hatte die Anlage, mit den dazugehörigen Heimrauchmelder, ausgelöst. Die erste schnelle Erkundung führte dazu das eine Meldung an die Kooperative Rettungsleitstelle abgegeben werden konnte und nur Teile der Einsatzkräfte vom Feuerwehrhaus ausrücken mussten.
Der Einsatz wurde dann wieder zügig beendet.