Beseitigung einer Ölspur auf rund 100 Metern Länge

Datum: 2. Februar 2019 um 9:23
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Holeburgweg
Einsatzleiter: Zugführer
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF 
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Eine Ölspur auf rund 100 Metern Länge musste am Sonnabendmorgen im Holeburgweg durch die Feuerwehr beseitigt werden. Ein Fahrzeug hatte hier offenbar einige Mengen Öl verloren, die schließlich durch die Feuerwehr beseitigt werden mussten. Für die Dauer des Einsatzes war der Holeburgweg nur einseitig befahrbar, ein Verursacher konnte durch die Polizei nicht mehr festgestellt werden.