Cabriolet landet auf dem Acker: Drei verletzte Personen

Datum: 22. März 2022 um 15:52
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 52 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: L583
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , LF20KatS 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Rettungsdienst LK Höxter, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Großes Glück im Unglück hatten der Fahrer und die beiden Insassen eines Peugeot Cabriolet, das am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 583 zwischen Arholzen und Stadtoldendorf unterwegs war. Das Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und bliebt auf einem angrenzenden Acker stehen. Die Insassen wurden dabei leicht verletzt und konnten ohne Hilfe der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug steigen.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die Straße zwischen dem Abzweig „Drei Linden“ und Ortseingang Stadtoldendorf für den Verkehr voll gesperrt. Durch die Feuerwehr wurde anschließend das Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert, die Batterie abgeklemmt, die Straße gereinigt sowie der vorbeugende Brandschutz sichergestellt.