Defekter Traktor sorgt in Lenne für kleine Ölspur

Datum: 12. Juni 2021 um 22:22
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 58 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Lenne
Einsatzleiter: OrtsBm Lenne
Mannschaftsstärke: 12 aus Stadtoldendorf
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, OF Lenne, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Am Samstagabend wurden die Feuerwehren aus Lenne und Stadtoldendorf zu einer kleinen Ölspur innerhalb von Lenne alarmiert. Ein defekter Traktor hatte auf seiner Fahrt durch die Lennetalstraße, über die Stadtoldendorfer Straße, bis hin zu Grünen Allee eine Ölspur hinterlassen.
Die erste Erkundung durch die Ortsfeuerwehr Lenne ergab, dass es sich um eine geringfüge und schon eingetrocknete Spur von einem Dieselölgemisch handelte. Der Einsatz von Ölbindemittel oder Bioversal war somit nicht notwendig.

Lediglich mehrere Ölwarnschilder wurden auf der Durchgangstraße aufgestellt. Der Einsatz wurde schnell beendet.