Erneuter Brand der Strohballenmiete in der Arholzener Feldmark

Datum: 26. Juli 2018 um 20:05
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: K56 Arholzen-Schorborn
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , HLF20 
Weitere Kräfte: OF Arholzen, OF Deensen, OF Schorborn, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Zum dritten Mal in Folge mussten die Ortsfeuerwehren zur abgebrannten Strohballenmiete fahren um wieder Glutnester zu löschen. Da die Polizei die Einsatzstelle bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht frei gegeben hatte konnte keine gänzliche Verteilung der Strohmassen durchgeführt werden. Während des Einsatzes konnten dann ein Grubber eingesetzt werden und damit dann die letzten Glutnester bekämpfen. Ein Pendelverkehr wurde erneut eingerichtet, allerdings reichte es das ein zusätzliches wasserführendes Fahrzeug aus Stadtoldendorf aus. Der Rest der Fahrzeuge konnte die Einsatzfahrt abbrechen.