Feuer im Altenheim in Eschershausen. Alarmierung zur Unterstützung

Feuer im Altenheim in Eschershausen. Alarmierung zur Unterstützung

Datum: 16. Juli 2021 um 18:28
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 37 Minuten
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Eschershausen
Einsatzleiter: OrtsBm Eschershausen
Mannschaftsstärke: Stadtoldendorf: 15 Personen
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK , MTW (1) 
Weitere Kräfte: OF Eschershausen, OF Holzen, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Abend wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zur Unterstützung nach Eschershausen alarmiert.
Hier soll es in einem Altenheim im Innenstadtbereich zu einem Brand gekommen sein. Erste Anrufer haben Brandgeruch wahrgenommen.
Schnell sind die Einsatzkräfte aus Eschershausen vor Ort und führen eine entsprechende intensive Erkundung durch.
Hier konnte dann kein Feuer oder gefährlicher Rauch wahrgenommen werden. Nachrückenden Einsatzkräfte konnte daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen.
Die Ursache für den Brandgeruch war ein technischer Defekt an einem Elektrogerät mit LCD-Bildschirm.
Dabei sind Rauchgase und Brandgeruch entstanden.
Zwei Bewohner wurden durch den anwesenden Rettungsdienst untersucht.
Der Einsatz wurde zügig beendet.