Hohe Rauchsäule: Gemeldeter Waldbrand ist ein Fehlalarm

Datum: 12. Juli 2022 um 20:20
Alarmierungsart: FK Groß
Dauer: 20 Minuten
Einsatzart: Fehlalarm 
Einsatzort: Waldpädagogikzentrum
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF , MTW (2) , LF20KatS 
Weitere Kräfte: OF Eschershausen, OF Holzen, OF Lenne, OF Merxhausen, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Vermutlich infolge von und noch während des Brandeinsatzes der Ortsfeuerwehr in der Twete in Stadtoldendorf (Brand eines Carports) wurde zu einem Waldbrand alarmiert. Gemeinsam mit weiteren Einsatzkräften aus Eschershausen wurde die Erkundung durchgeführt, unter anderem kam dabei auch eine Drohne zum Einsatz. Offenbar handelte es sich bei dem Alarm allerdings um eine Fehleinschätzung, da vermutlich die weithin sichtbare Rauchsäule des anderen Einsatzes als Waldbrand interpretiert wurde. Die Einsatzkräfte konnten somit wieder einrücken bzw. zum Einsatz in der Twete wieder anrücken.