Großflächige Ölspur über mehrere Straßen in Stadtoldendorf

Datum: 5. Januar 2024 um 11:30 Uhr
Alarmierungsart: Funk/ Telefon
Dauer: 2 Stunden 45 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Stadtgebiet
Einsatzleiter: stv. OrtsBm Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF , MTW (1) 
Weitere Kräfte: Bauhof, Polizei, Reinigungsfirma


Einsatzbericht:

Ein Fahrzeug einer Spedition hatte am Freitagmittag für eine großflächige Ölspur durch Teile von Stadtoldendorf gesorgt. Unbemerkt einer Beschädigung an seinem Fahrzeug setzte der Fahrer seine Tour zunächst fort und zog eine kilometerlange Ölspur quer durch Teile des Stadtgebietes hinter sich her. Aufgrund des Umfangs der Verschmutzungen wurde durch die Feuerwehr auch eine Spezielfirma hinzugezogen, die die betroffenen Bereiche in einem mehrstündigen Einsatz wieder reinigte. Angehörige der Feuerwehr sowie des Bauhofes reinigten zuvor wichtige Kreuzungsbereiche und stellten entsprechende Warnschilder auf.