Kleinkind schließt sich selbst in PKW ein. Feuerwehr zur Türöffnung im Einsatz.

Datum: 30. September 2021 um 22:02
Alarmierungsart: FK Ortsbrandmeister
Dauer: 43 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Warteweg
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: HLF20 
Weitere Kräfte: stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Ein kleiner Junge, welcher sich sehr für Autos interessiert, hatte sich am Abend im PKW seiner Eltern selbst eingeschlossen. Alle Versuche den Jungen zum Öffnen der Fahrzeugtüren zu bewegen schlugen fehl. Auch ein Zweitschlüssel war nicht verfügbar. So wurde die Feuerwehr hinzugezogen.

Nach einer kurzen Erkundung und telefonischen Rücksprachen wurde beschlossen, ein kleines Seitenfenster auf der Beifahrerseite mit einem Dorn zu öffnen. Anschließend konnte die zweigeteilte Rücksitzbank des Fahrzeuges geöffnet und durch den Kofferraum ins Fahrzeug eingestiegen werden. Der Junge war sichtlich überrascht und die Eltern anschließend froh den Jungen wieder im Arm zu halten.