Kokelndes Rohr an Pelletheizung sorgt für Feuerwehreinsatz in Deensen

Datum: 12. Dezember 2023 um 13:01 Uhr
Alarmierungsart: FK Groß
Dauer: 1 Stunde 59 Minuten
Einsatzart: NH Feuer 
Einsatzort: Deensen, Bahnhofsstraße
Einsatzleiter: GrpFhr OF Deensen
Mannschaftsstärke: Stdorf 20 Pers
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , HLF20 , MTW (1) 
Weitere Kräfte: Logistikgruppe Einsatzstellenhygiene, OF Arholzen, OF Deensen, OF Schorborn, Polizei, Rettungsdienst LK HOL


Einsatzbericht:

Großalarm zu einem Kellerbrand in Deensen.
Die Einsatzkräfte rund um Deensen wurden am Mittag zu einem Brand eines Kellers alarmiert. Im Bereich einer Pelletheizung kam es zu einem kokelndem Rohr. Die Bewohner konnten nach absetzen des Notrufes selbst noch erste Löschversuche unternehmen und damit größeren Schaden verhindern.
Die eintreffenden Einsatzkräfte erkundeten unter Atemschutz den Keller und sorgten anschließend für ausreichende Belüftung. Die betroffenen Bereiche wurden zudem mit einer Wärmebildkamera überprüft, aber keine weitere Feststellung gemacht.
Neben der Ortsfeuerwehr Deensen waren die Wehren Arholzen, Schorborn und Stadtoldendorf im Einsatz. Weiterhin Teile anderen Wehren mit der Logistikgruppe der Samtgemeinde. Diese wird bei einem Brandereignis mitalarmiert, um an der Einsatzstelle die Einsatzhygiene durchführen zu können.