LKW kommt von Straße ab. Medizinischer Notfall

LKW kommt von Straße ab. Medizinischer Notfall

Datum: 23. Mai 2018 
Alarmzeit: 7:35 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 1 Stunde 
Art: TH  
Einsatzort: L 581 (Gipsverladung) 
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF  
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Notarzt NEF, Polizei, RTW Landkreis, Stv. Gemeindebrandmeister 


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes für eine patientenschonende Rettung aus einem verunfallten Lastwagen wurde am Mittwochmorgen die Freiwillige Feuerwehr Stadtoldendorf zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten LKW gerufen. Laut erster Meldung sollte die Person noch eingeklemmt sein, was sich allerdings glücklicherweise nicht bewahrheitete. Mit Manpower und einer mobilen Arbeitsbühne für die LKW-Rettung gelang es den Einsatzkräften schnell, den verletzten Fahrer aus seiner Fahrerkabine zu befreien, sodass er ins Krankenhaus eingeliefert werden konnte. Ein auf der Anfahrt befindliches Einsatzfahrzeug der Feuerwehr aus Eschershausen mit einem zweiten Rettungssatz (z.B. Rettungsschere u.a.), welches zeitgleich alarmiert worden war, konnte seine Alarmfahrt abbrechen.