Ölspur in Deensen. Einsatz der Feuerwehren

Datum: 20. August 2021 um 10:14
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 46 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Deensen
Einsatzleiter: OrtsBm Deensen
Mannschaftsstärke: Stdorf: 4
Fahrzeuge: HLF20 , MZF 
Weitere Kräfte: OF Deensen, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Auf der Ortsdurchfahrt Deensen wurde im Bereich einer Bushaltestelle eine Ölspur gemeldet. Die Ölspur war rund 50m lang und sowohl auf der Straße als auch in der Haltebucht.
Die Feuerwehren Deensen und Stadtoldendorf wurden alarmiert, um die Gefahrenstelle zu beseitigen.
Mittels Ölbindemittel wurde die Ölspur durch die Einsatzkräfte aus Deensen abgestreut und das Öl gebunden. Durch die Kameraden aus Stadtoldendorf wurden in dem Kreuzungsbereich Ölwarnschilder aufgestellt. Ein längerer Einsatz und weitere Tätigkeiten waren nicht notwendig.
Ein Verursacher stand zum Zeitpunkt es Einsatzes nicht fest.