Ölspurbeseitigung aufgrund technischem Defekt an einem PKW

Datum: 2. Februar 2020 
Alarmzeit: 16:24 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 36 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: Ballisgraben 
Einsatzleiter: Stellv. OrtsBm Stadtoldendorf 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF  
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Polizei, Stellv Kreisbrandmeister, stellv. Gemeindebrandmeister 


Einsatzbericht:

Aufgrund eines technischen Defektes kam es an einem Fahrzeug auf dem Ballisgraben in Stadtoldendorf zu einem Austritt von Öl. Nach einer ersten Begutachtung wurde durch die Polizei auch die Feuerwehr Stadtoldendorf hinzu gezogen, um die bereits entstandene Ölspur zu beseitigen.

Vor Ort musste eine rund 75m lange Ölspur mit Ölbindemittel und Bioversal behandelt und entfernt werden.
Nach gut einer halben Stunde konnte der kleine Einsatz beendet und die kurze Straßensperre wieder aufgehoben werden.