Person in LKW Grube gestürzt: Unterstützung bei der Personenrettung

Person in LKW Grube gestürzt: Unterstützung bei der Personenrettung

Datum: 27. Januar 2021 um 6:39
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Yorck-Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , HLF20 , MTW (1) 
Weitere Kräfte: Bauhof, Gemeindebrandmeister, Notarzt, Rettungsdienst, Rettungshubscrhauber Christoph Niedersachsen, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Nach einem Sturz in eine LKW Grube mussten der Rettungsdienst mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr eine Person retten. Nachdem die Person zunächst stabilisiert wurde, konnte sie mit einer Schleifkorbtrage aus der Grube gehoben werden. Anschließend erfolgte durch die Feuerwehr die Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport der Person zu einem Rettungshubschrauber, der im Jahnstadion landete.