Schwerer Verkehrsunfall: Transporter gegen Baum

Datum: 16. März 2020 
Alarmzeit: 14:06 Uhr 
Alarmierungsart: FK Groß 
Dauer: 1 Stunde 54 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: K47 Deensen 
Einsatzleiter: OrtsBm Deensen 
Mannschaftsstärke: 42 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MTW (2) , LF20KatS  
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Gemeindebrandmeister, OF Arholzen, OF Deensen, OF Schorborn, Polizei, Rettungsdienst, RTH Christoph 44, Stv. Gemeindebrandmeister, Untere Wasserbehörde 


Einsatzbericht:

Am Montagnachmittag mussten die Ortsfeuerwehren Stadtoldendorf, Arholzen, Deensen und Schorborn zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Kreisstraße 47 zwischen Deensen und Stadtoldendorf ausrücken. Bei dem Unfall kam der Fahrer des VW Transporters ums Leben, nachdem Reanimationsversuche von Ersthelfern und Einsatzkräften erfolglos blieben. Ein alarmierter Rettungshubschrauber wurde nicht mehr eingesetzt und brach den Anflug ab.

Die Feuerwehren sperrten die Straße ab und stellten den vorsorglichen Brandschutz sicher. Zudem unterstützte die Feuerwehr beim Abbinden ausgelaufener Betriebsstoffe. Für die Dauer des Einsatzes musste die Kreisstraße voll gesperrt werden, um ein gefahrloses Arbeiten der Einsatzkräfte zu ermöglichen.