Sturmtief „Mortimer“ sorgt für den Einsatz der Feuerwehren

Datum: 30. September 2019 
Alarmzeit: 3:38 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 32 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: B64 Lenne-Vorwohle 
Einsatzleiter: OrtsBm Lenne 
Mannschaftsstärke: Stdorf: 16, Gesamt: 24 Personen 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MTW (2)  
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, OF Lenne, Polizei, stellv. Gemeindebrandmeister 


Einsatzbericht:

Das derzeit durchziehende Sturmtief „Mortimer“ sorgte am frühen Morgen/in der Nacht für den Einsatz der Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf.
Auf der B64, Höhe der ehem. Tankstelle vor Lenne-Vorwohle, lag ein Baum auf der Straße, welcher den Verkehrsraum einspurig einengte und für Behinderungen sorgte. Ein Autofahrer konnte den Baum nicht rechtzeitig erkennen und beschädigte dadurch sein Fahrzeug. Der Fahrer blieb unverletzt.
Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Lenne konnten den Baum schnell beseitigen und ein weiteres Eingreifen und Unterstützung aus Stadtoldendorf war nicht mehr notwendig.
Die anrückenden Fahrzeuge konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen.
Während der Aufräumarbeiten wurde die Bundesstraße kurzzeitig gesperrt.