Technische Hilfeleistung aufgrund von starken Schneeverwehungen

Technische Hilfeleistung aufgrund von starken Schneeverwehungen

Datum: 7. Februar 2021 
Alarmzeit: 11:08 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 1 Stunde 22 Minuten 
Art: Unwetter  
Einsatzort: Odfeld 
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MZF , MTW (2) , LF20KatS  
Weitere Kräfte: Straßenmeisterei, Stv. Gemeindebrandmeister 


Einsatzbericht:

Gleich mehrere Privatfahrzeuge blieben in dichten Schneeverwehungen auf dem Odfeld stecken, vielerorts bot sich am Sonntag aber auch ein ähnliches Bild auf den Straßen. Die Autofahrer auf dem Odfeld wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit und konnten ihre Fahrt langsam aber sicher fortsetzen. Kurz darauf wurde der betreffende Streckenabschnitt voll gesperrt.

Mit Muskelkraft und Schaufeln wurden die Pkw frei geschaufelt, für die Dauer des Einsatzes wurde dazu die Straße gesperrt. Wieder am Gerätehaus angekommen erwischte es dann allerdings auch die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden selbst, die schließlich auch ihre Fahrzeuge gegenseitig  freischaufeln und anschieben mussten.