Tragehilfe für in Graben gestürzten Elektrorollstuhlfahrenden in Deensen

Datum: 19. Juni 2022 um 20:18
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 42 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Deensen, Klosterstieg
Einsatzleiter: OrtsBm Deensen
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 
Weitere Kräfte: OF Deensen, Rettungsdienst, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Am Abend wurden die Ortsfeuerwehren Deensen und Stadtoldendorf zu einem Einsatz in der Feldmark Deensen alarmiert.
Eine Person war mit dem Elektrorollstuhl von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gestürzt.
Der Rettungsdienst benötigte Unterstützung bei der Rettung.
Vor Ort wurden die Tätigkeiten durch die Ortsfeuerwehr Deensen durchgeführt.
Weitere Unterstützung durch die ebenso alarmierten Einsatzkräfte aus Stadtoldendorf war nicht mehr notwendig.
Nach der Rettung wurde die Person medizinisch betreut und ins Krankenhaus verbracht.