Unterstützung des Rettungsdienst mit Hubrettungsfahrzeug

Datum: 27. Oktober 2018 um 12:43
Alarmierungsart: FK TLK
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Eschershausen
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: TLK 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, OF Eschershausen, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Mittag wurde die Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf mit ihrem Hubrettungsfahrzeug zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Eschershausen alarmiert.

Durch die ebenfalls angeforderte Ortswehr Eschershausen, zusammen mit dem Rettungsdienstpersonal, wurde der zu transportierende Patient vorbereitet und nach dem Aufbau der Teleskopgelenkmastbühne über den Balkon des Hauses auf Straßenebene transportiert. Anschließend konnte der Patient wieder an den Rettungsdienst übergeben werden. Der Einsatz konnte zügig beendet werden.