Unterstützung des Rettungsdienstes mit Hubrettungsfahrzeug in Holenberg

Datum: 22. Dezember 2021 um 8:31
Alarmierungsart: FK TLK
Dauer: 54 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Holenberg
Einsatzleiter: OrtsBm Holenberg
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , MTW (1) 
Weitere Kräfte: Notarzt, OF Holenberg, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Morgendlicher Einsatz mit Hubrettungsfahrzeug in Holenberg.
Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden die Ortsfeuerwehren Holenberg und Stadtoldendorf alarmiert. Eine Person musste liegend aus dem Gebäude transportiert werden.
Aufgrund der medizinischen Lage wurde entschieden diesen Transport aus dem Gebäude mittels Hubrettungsfahrzeug durchzuführen.
In der weiteren Lageentwicklung war auch ein zweiter Rettungswagen vor Ort und die Besatzung kümmerte sich um die Angehörigen der Person.
Der Einsatz für die Feuerwehren wurde nach der Übergabe beendet.