Verschmortes Elektrokabel sorgt für Feuerwehreinsatz

Verschmortes Elektrokabel sorgt für Feuerwehreinsatz

Datum: 28. Juni 2021 um 16:53
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Holeburgweg
Einsatzleiter: Stv. OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , HLF20 , MTW (2) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst JUH, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Verschmorter Geruch hat Bewohner eines Wohnhauses aufmerksam gemacht. In einem Anbau am Haus wurde schließlich ein schmorendes Elektrokabel gerade noch rechtzeitig entdeckt, ehe es durch offene Flammen womöglich einen weitaus größeren Schaden hätte geben können. Durch die Feuerwehr wurde das Haus zunächst stromfrei geschaltet, das Brandgut entfernt und Rauchgeruch mittels eines Hochdrucklüfters beseitigt. Nachdem umliegende Bereiche mit einer Wärmebildkamera kontrolliert wurden, konnte der Einsatz beendet werden.