Baum auf Bahnstrecke zwischen Stadtoldendorf und Arholzen

Datum: 26. Mai 2022 um 9:34
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Bahnstrecke Km 138.1
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Notfallmanager der DB AG, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Ob als Nachwirkung durch die vergangenen Unwetter oder aus anderem Grund: Auf der Bahntrecke Kreiensen-Altenbeken, lag auf der Höhe der Eisenbahnunterführung zwischen Stadtoldendorf und Arholzen ein Baum auf dem Gleis. Die Feuerwehr Stadtoldendorf wurde durch den Notfallmanager der Deutschen Bahn AG alarmiert.

Vor Ort wurden die Einsatzkräfte dann durch den Mitarbeiter eingewiesen. Mittels zweier Motorkettensägen wurde der Baum zerkleinert und das Gleis wieder frei gemacht. Nach gut einer Stunde war der Einsatz dann beendet..
Aufgrund der Anwesenheit des Notfallmanager wurde die Bahnstrecke während der Arbeiten rechtzeitig gesperrt, damit ein gefahrloses Arbeiten möglich war.