Brand in einem Bewohnerzimmer löst Großeinsatz der Feuerwehren aus

Datum: 6. Oktober 2021 um 11:51
Alarmierungsart: FK Groß
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Lenner Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 44
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Notarzt, OFW Eschershausen, OFW Lenne, Polizei, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

In einem Bewohnerzimmer einer Einrichtung in der Lenner Straße war es am Mittwochvormittag zu einem Brandausbruch im Küchenbereich gekommen. Schnell war das betreffende Appartment verraucht, das gesamte Gebäude wurde durch die Einrichtungsleitung schnell evakuiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befanden sich bereits alle Personen im Freien. Nach Lokalisierung des Brandortes konnte ein Trupp unter Atemschutz schnell in den Raum vordringen, den Schwelbrand mittels wenigen Liter Wasser aus einer Kübelspritze löschen und eine Abluftöffnung für den Brandrauch schaffen. Mittels eines Hochdrucklüfters wurden die betreffenden Bereiche von Rauch befreit, auch eine Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes kam es auf der Lenner Straße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.