Einsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in Arholzen

Datum: 21. Dezember 2021 um 8:45
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 35 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Arholzen
Einsatzleiter: stv. OrtsBm Arholzen
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , HLF20 , MTW (1) 
Weitere Kräfte: OF Arholzen, Rettungsdienst, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Am Morgen wurden die Einsatzkräfte aus Arholzen und Stadtoldendorf zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
In Arholzen musste eine Person mittels Muskelkraft aus dem Wohnhaus zum Rettungswagen getragen werden.
Die zuerst eingetroffen Kameraden aus Arholzen trugen die Person mittels Schaufeltrage aus dem Gebäude.
Die zusätzlich alarmierten Kräfte aus Stadtoldendorf brauchten nicht weiter zu unterstützen. Die Dokumentation wurde im Einsatzleitwagen noch vollzogen und anschließend rückten die Kräfte wieder ein.

Aufgrund der derzeit vorherrschenden Witterungsverhältnisse müssen sich die Verkehrsteilnehmer und Fußgänger aus teilweise glatte Straßen einstellen. Seien Sie vorsichtig und verhalten Sie sich entsprechend achtsam.