Fehlalarm aufgrund Fehlalarmierung

Datum: 7. April 2020 um 9:39
Alarmierungsart: FK HLF, FK TLK
Dauer: 16 Minuten
Einsatzart: Fehlalarm  (Fehlalarm)
Einsatzort: Kirchbrak
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: TLK , HLF20 


Einsatzbericht:

Am Morgen kam es aufgrund von falschen Alarmierungen zu ein wenig Verwirrung innerhalb der Feuerwehren.
In Kirchbrak wurde eine Rauchentwicklung in einem Kesselhaus gemeldet, zu dem der Löschzug Vogler und die Ortsfeuerwehr Bodenwerder ausgerückt waren und den Einsatz routiniert abarbeiteten.
Aber auch in zahlreichen anderen Ortswehren lösten die Funkalarmempfänger zu diesem Ereignis aus und ließen die Angehörigen zu den Feuerwehrhäusern fahren. So auch in Stadtoldendorf.
Hier wurden sowohl die HLF-Schleife als auch die Melderschleife für das Hubrettungsfahrzeug ausgelöst.
Schnell wurde aber Entwarnung gegeben, sodass kein Fahrzeug mit Personal ausrücken musste.
Warum die Fehlauslösung passierte ist unklar.