Heimrauchmelder löst aus: Alarm für die Feuerwehr

Datum: 1. September 2018 um 18:12
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 48 Minuten
Einsatzart: FEU 
Einsatzort: Kirchstraße
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Am Abend löste in einer Wohnung, in der Innenstadt von Stadtoldendorf, ein Heimrauchmelder aus und rief damit die Einsatzkräfte aus Stadtoldendorf auf den Plan.
Bei Ankunft der Feuerwehr standen bereits alle Personen der Wohnungen auf der Straße.
Durch die Feuerwehr wurde die stark verqualmte Wohnung erkundet, Fenster geöffnet und anschließend mit einem Hochdrucklüfter belüftet.
Aufgrund der Alarmierung war auch ein Rettungswagen vor Ort und musste nach einer medizinischen Versorgung eine Person ins Krankenhaus verbringen.
Ursache war vergessenes Essen auf dem Herd.