Nächtliche Unterstützung für den Rettungsdienst

Datum: 6. Oktober 2018 um 1:57
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Stadtoldendorf, Am Bahndamm
Einsatzleiter: Zugführer
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf in der Nacht alarmiert. In dem Mehrfamilienhaus musste eine Person aus dem Gebäude getragen werden. Hierbei reichte es aus, dass die Person mittels Muskelkraft und einem Tragetuch aus dem Gebäude transportiert werden konnte. Der Einsatz eines Hubrettungsfahrzeuges war dabei nicht erforderlich. Nach gut einer Stunde wurde der Einsatz beendet.