Sturz in Wohnung sorgt für Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr

Datum: 25. Oktober 2021 um 8:27
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Wilhelm-Raabe-Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst, Stv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Eine Person war am Montag Morgen in ihrer Wohnung gestürzt und der Rettungsdienst wurde alarmiert. Vor Ort benötigte dann der Rettungsdienst Unterstützung durch die Feuerwehr zur Tragehilfe.
Die Person wurde, nach der medizinischer Versorgung durch die Notärztin aus Bodenwerder, aus dem Hochparterre des Hauses, dann mittels Schleifkorbtrage aus dem Haus transportiert.
Nach dem Verbringen in den Rettungswagen konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.