Tragehilfe für den Rettungsdienst über ein Fenster im 1. OG

Datum: 19. September 2019 um 7:56
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF, FK TLK
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Deensen
Einsatzleiter: Stv. OrtsBM Deensen
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Notarzt, OF Deensen, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung von Notarzt und Rettungsdienst wurden die Feuerwehren aus Deensen und Stadtoldendorf am Donnerstagmorgen zu einer Tragehilfe alarmiert. Aufgrund des Verletzungsbildes musste die verletzte Person schonend über ein Fenster aus dem ersten Obergeschoss gerettet werden. Dazu wurde durch die Feuerwehr eine an der Arbeitsbühne befestigte Trage genutzt. Nach kurzer Zeit konnte der Einsatz wieder beendet werden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Bahnhofsstraße in Deensen für den Verkehr voll gesperrt werden.