Tragehilfe für den Rettungsdienst bei medizinischem Notfall

Datum: 22. Januar 2022 um 13:59
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 31 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Kleine Lehmke
Einsatzleiter: Stellv. OrtsBm Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: ELW1 , LF20 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

Erneut wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf in diesem Monat zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
In der Kleinen Lehmke, in Stadtoldendorf, musste eine Person aus dem Haus zum Rettungswagen transportiert werden. Hier war dann das Rettungstuch (Bergetuch) des Rettungsdienstes die beste Wahl und ein Transport konnte mit Muskelkraft aus dem Erdgeschoss zum Rettungswagen erfolgen.
Hier wurde die Einsatzunterstützung schnell und routiniert beendet.