Tragehilfe mit Hubrettungsfahrzeug in Holenberg

Datum: 5. Januar 2022 um 12:34
Alarmierungsart: FK TLK
Dauer: 1 Stunde 6 Minuten
Einsatzart: NH TH 
Einsatzort: Holenberg
Einsatzleiter: stellv. OrtsBm Holenberg
Mannschaftsstärke: Stdorf vor Ort: 6
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , LF20KatS 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister Bevern, Notarzt, Rettungsdienst, stellv. Gemeindebrandmeister


Einsatzbericht:

In dem Moment der Alarmierung fiel im Landkreis Holzminden zum Teil heftiger Schnee. Die Anfahrt zum Einsatzort in Holenberg wurde darum unter großer Vorsicht durchgeführt.
In Holenberg angekommen, wurde das Hubrettungsfahrzeug in Stellung gebracht und die medizinisch versorgte Person über dem Balkon im ersten Obergeschoss auf Straßenniveau transportiert. Dabei unterstützen die ebenso alarmierten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Holenberg.
Anschließend wurde der Einsatz für die Feuerwehren beendet und die Person mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.