Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer verletzten Person

Datum: 16. April 2022 um 22:56
Alarmierungsart: FK Mittel
Dauer: 49 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Deenser Straße
Einsatzleiter: OrtsBM Stadtoldendorf
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: ELW1 , TLK , HLF20 
Weitere Kräfte: Notarzt, Rettungsdienst Landkreis


Einsatzbericht:

In de Nacht wurden die Angehörigen der Ortsfeuerwehr Stadtoldendorf zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst, auf der Deenser Straße, alarmiert. Eine verletzte Person musste aus ihrer misslichen Lage befreit und zum Rettungswagen transportiert werden.
Wir unterstützten die Rettungswagenbesatzung und leuchteten die Einsatzstelle aus.