Unterstützung des Rettungsdienstes zur Tragehilfe an Bahnlinie

Datum: 8. Oktober 2019 um 17:14
Alarmierungsart: FK ELW, FK HLF
Dauer: 16 Minuten
Einsatzart: TH 
Einsatzort: Lenne
Einsatzleiter: Stv. OrtsBM Lenne
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 
Weitere Kräfte: Gemeindebrandmeister, OF Lenne, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Lenne und Stadtoldendorf wurden durch den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe alarmiert.
Eine ältere Person war im Wald an der Bahnstrecke von Lenne nach Lenne-Vorwohle gestürzt und ein Transport mittels Trage bedurfte ein wenig mehr Kraftanstrengung und war mit zwei Personen nicht durchführbar.
Vor Ort unterstützten die Kameraden aus Lenne beim Transport zum Rettungswagen. Ein Einsatz der mit alarmierten Ortswehr Stadtoldendorf war nicht mehr notwendig.