Nächtliche Personensuche rund um den Heukenberg bei Merxhausen

Datum: 22. Mai 2020 
Alarmzeit: 2:57 Uhr 
Alarmierungsart: FK Mittel 
Dauer: 2 Stunden 48 Minuten 
Art: TH  
Einsatzort: Merxhausen 
Einsatzleiter: OrtsBm Merxhausen 
Mannschaftsstärke: Stdorf: 20, Gesamt: 64 Personen 
Fahrzeuge: ELW1 , HLF20 , MTW (1) , MTW (2)  
Weitere Kräfte: Bundesrettungshundestaffel, OF Braak, OF Eschershausen, OF Heinade, OF Hellental, OF Merxhausen, Polizei, Rettungsdienst JUH, Rettungshundestaffel JUH 


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden wurde die Einsatzkräfte aus dem südlichen Teil der Samtgemeinde zu einer Personensuche alarmiert.
Laut der Meldungen der Polizei stammte die zu suchende Person aus dem benachbarten Ortschaft Mackensen.
Am Feuerwehrhaus Merxhausen wurde mit den beiden Einsatzleitwagen der Samtgemeinde eine Einsatzleitung eingerichtet, die Rettungshundestaffel der JUH und die Bundesrettungshundestaffel nachgefordert und den alarmierten Wehren aus Braak, Heinade, Merxhausen, Hellental und Stadtoldendorf Suchbereiche im nordöstlichen Bereich, rund um den Heukenberg, von Merxhausen zugeteilt.
Im späteren Verlauf konnte die Person wohlbehalten durch die Polizei aufgefunden werden.
Allerdings in unmittelbarer Nähe der Ortschaft Mackensen.
Der Einsatz wurde daraufhin für alle Einsatzkräfte beendet.
Zur Eigensicherung war auch eine Rettungswagen der JUH aus Holzminden vor Ort.
Rund 64 Personen von Polizei, Rettungsdienst Hundestaffeln und Feuerwehr waren an de Einsatzbearbeitung beteiligt.